Facebook Twitter Youtube

Auslandsstudium - wie finanziert man es?

      franzlu wrote:

      Wenn man ein Auslandssemester plant sollte man es doch über eine Organisation machen. Meistens kann man dann während des Semesters irgendwo jobben und sich so sein Auslandssemester verdienen. So habe ich das damals zumindest gemacht.
      Neben dem Auslandssemester jobben ist eine gute Idee genauso hab ich das auch gemacht. Hat mir auch super gut gefallen und ich würde es jeder Zeit wieder machen.
      Find es auch irgendwie gut wenn man nebenbei Arbeiten geht und sich so seine Sachen selber finanzieren kann.
      Hi, deine Frage ist ja schon etwas länger her aber deswegen trotzdem nicht weniger wichtig, vielleicht kann ich mit der Antwort ja zukünftigen Fragestellern helfen. Wofür hast du dich denn letztendlich entschieden?
      Ich habe vor meinem Auslandssemester einen Sofortkredit aufgenommen, das ging schnell und problemlos, allerdings kriegt man da natürlich nicht die hohen Beträge. Je nachdem, wie viel man braucht und wie lange man sich im Ausland aufhalten möchte, kann ein Ratenkredit beispielsweise auch nützlich sein. Ich würde einfach empfehlen auf einer Vergleichsseite wie zins-kreditrechner.com/ mal den gewünschten Betrag & Laufzeit einzugeben, da kriegt man dann schnell das individuell beste Angebot...natürlich spielt aber auch die Bonität häufig eine Rolle für den effektiven Zinssatz! LG

      Auslandsstudium - wie finanziert man es?

      Hallöchen,
      ich habe vor mein Studium im Ausland zu absolvieren. Jetzt habe ich von einem Freund gehört, dass in vielen Ländern Studiengebühren erhoben werden.
      darum mache ich mir schon mal jetzt Gedanken darüber, wie ich es finanzieren kann. Bei www.finanzcheck.de habe ich in einem Artikel über das Auslandsstudium gelesen, dass man einen Kredit aufnehmen kann. Wer hat das schon gemacht? Welche Kredite zur Studienfinanzierung könnt ihr weiterempfehlen?