Facebook Twitter Google Youtube

Die Seniorenbildungsmesse SEBi wurde von der Europäischen Kommission in das Jahr des aktiven Alterns 2012 aufgenommen.

      Die Seniorenbildungsmesse SEBi wurde von der Europäischen Kommission in das Jahr des aktiven Alterns 2012 aufgenommen.

      Die Seniorenbildungsmesse SEBi wurde von der Europäischen Kommission in das Jahr des aktiven Alterns 2012 aufgenommen. Weitere Infos dazu auch hier

      Hintergund - SEBi - Die Seniorenbildungsmesse

      Mit 65 als Au-Pair nach Spanien? Mit 70 als Bewässerungsmanager nach Ghana oder doch lieber schon mit 50 als Sprachenschülerin nach England?

      So vielseitig ältere Menschen heute sind, so abwechslungsreich und spannend sind auch die Angebote, die ihnen zur Gestaltung ihres Lebens geboten werden. Immer mehr Seniorinnen und Senioren nutzen die Chance, langgehegte Träume zu verwirklichen oder etwas ganz Neues anzufangen. Viele von ihnen zieht es mittlerweile ins Ausland. Sie möchten dort ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben oder aber selber neu lernen. Die Entscheidung darüber, wohin die Reise gehen soll, fällt dabei häufig nicht leicht. Oft mangelt es an Information und Beratung.

      Die Seniorenbildungsmesse SEBi gibt interessierten Seniorinnen und Senioren einen Überblick über die vielfältigen Angebote. Sie beschäftigt sich mit Lernpotenzialen im Alter und präsentiert Aussteller, die sich auf das Thema lebenslange Bildung und Mobilität spezialisiert haben.

      Getreu dem Motto Bildung geht nicht in den Ruhestand beraten Experten zu Themen wie Sprachen lernen im Alter, Freiwilligendienste und Au-Pair-Aufenthalte für Senioren. Die Bereiche Seniorenstudium, Weiterbildung, Bildungsreisen und bürgerschaftliches Engagement sowie interessante Vorträge runden das Messeprogramm ab.

      Was hat die Welt Ihnen zu bieten? Kommen Sie zu uns und informieren Sie sich!
      Der Eintritt zu den Seniorenbildungsmessen ist frei.