Facebook Twitter Google Youtube

Erfahrung in Brighton in den Osterferien

      Erfahrung in Brighton in den Osterferien

      Hallo Leute, ich war in den Osterferien mit carpe diem 2 wochen in Brighton. Die Sprachschule war gut, die Gastfamilie sehr nett, die Leute im allgemeinen höflich usw. Es gibt aber unter englischen Jugendlichen eine ziemlich deutschfeindliche Stimmung. Unsere Gruppe wurde anlässlich einer Schloßbesichtigung am hellichten Tag von 4 total aggressiven Jugendlichen überfallen. Einige bekamen Platzwunden. Mir ist relativ wenig passiert. Da ich im Flugzeug auf dem Rückweg von anderen Jugendlichen, die in England Sprachkurse besucht hatten, ähnliches hörte, möchte ich doch eher zur Vorsicht raten oder evtl. Schottland oder Malta empfehlen. Wie ich hinterher in Deutschland erfuhr sind diese Probleme seit längerem, zumindest für Brighton bekannt.
      Grüße Fred