Gastschuljahr in Brasilien mit TravelWorks: Infoveranstaltungen Köln (6.2.) & Frankfurt (7.2.)

  • Gastschuljahr in Brasilien - Der Countdown läuft!


    Ein Gastschulaufenthalt im Ausland – insbesondere mit einer exotischen Destination wie beim Schüleraustausch in Brasilien – will wohl überlegt und gut vorbereitet sein. Daher veranstaltet die Austauschorganisation TravelWorks gemeinsam mit ihren brasilianischen Partnern Anfang Februar zwei große Infotage rund um das Thema High School im Ausland:

    • Köln - 06.02., Jugendherberge Köln-Deutz
    • Frankfurt a. M. - 07.02., Kolpinghaus

    Für Eltern wie Schüler sind die kostenlosen Veranstaltungen die perfekte Gelegenheit, sich zu informieren, bevor Ende März die Anmeldefrist für all diejenigen abläuft, die im Sommer 2010 ins Ausland aufbrechen möchten.


    Brasilien ist sicher nicht die gängigste Destination für einen Schulbesuch jenseits der Landesgrenzen – die mit Abstand meisten deutschen SchülerInnen zieht es immer noch in die USA. Dabei hat Brasilien so viel zu bieten:


    Das Land ist bunt, quirlig und voller Rhythmus wie die Samba und der weltbekannte Karneval von Rio, es ist rasant wie die Formel-1 mit ihren brasilianischen Helden Rubens Barrichello und Felipe Massa und kickt wie seine Fußballgötter Ronaldinho, Ronaldo und Pelé. Außerdem ist Brasilien faszinierend schön wie sein Supermodel Gisele Bündchen. Wer möchte da nicht seinen deutschen Schulalltag gegen ein paar Monate Lernen und Leben im Lande des Zuckerhuts eintauschen?


    SchülerInnen im Alter von 14 bis 18 Jahren mit guten Englischkenntnissen haben über TravelWorks die Möglichkeit, ein halbes oder ganzes Schuljahr lang bei sorgfältig ausgewählten, brasilianischen Gastfamilien zu leben und eine private High School zu besuchen. Dem Schulbesuch in der auf einer Insel gelegenen Millionenmetropole São Luis gehen ein Vorbereitungsseminar in Deutschland, Orientierungstage in Brasilien und ein dreiwöchiger Portugiesischsprachkurs im Gastland voraus.


    „Unsere brasilianische Partnerorganisation stellt sich im Rahmen der Infoveranstaltungen mit einer ausführlichen Programmpräsentation vor und steht gemeinsam mit uns allen Interessenten Rede und Antwort“, so Constanze Baarlage, Programmkoordinatorin für High School-Aufenthalte bei TravelWorks. „Eine intensive persönliche Betreuung, kompetente Beratung und Organisation sind die Schlüssel für einen gelungenen Gastschulaufenthalt.“Die Infoveranstaltungen geben auch Gelegenheit, sich über Schulaufenthalte in den USA, Kanada, Argentinien, Großbritannien, Irland, Frankreich, Spanien, Südafrika, Indien und China zu informieren.


    Details und unverbindliche Anmeldung zu den Infoveranstaltungen auf www.schueleraustausch-international.de.



    Pressekontakt:
    Tanja Kuntz
    TravelWorks
    Tel: 02506-8303-210
    Email: tkuntz@travelworks.de
    http://www.schueleraustausch-international.de
    Fotomaterial: TravelWorks Fotoarchiv